Walid Smayra am 19. Mai in die Sozialbehörde

Die SP Horgen hat an ihrer Generalversammlung Christa Scheidegger und Alfred Fritschi im Co-Präsidium der Partei bestätigt. Karl Gmünder wurde für seine 60-jährige Mitgliedschaft bei der SP und sein grosses Engagement für soziale Gerechtigkeit die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Schliesslich hat die Versammlung die SP-Parolen zu den Abstimmungsvorlagen und zur Ersatzwahl in die Sozialbehörde vom 19. Mai 2019 beschlossen.
Walid Smayra-Notz
Walid Smayra-Notz

Alle vier Kandidierenden für die Sozialbehörde hatten sich in einem vorgängigen Hearing einem Ausschuss der SP vorgestellt. Dr. med. dent. Walid Smayra, der Kandidat der Grünen, überzeugt sowohl durch sein bisheriges gesellschaftspolitisches Engagement in Horgen wie auch durch seine besonderen persönlichen und beruflichen Erfahrungen, die für eine Tätigkeit in der Sozialbehörde von grossem Nutzen sind. Die SP Horgen empfiehlt Walid Smayra einstimmig zur Wahl.